FREIE PLÄTZE: ab sofort 1 Platz frei und auf Anfrage fürs nächste Jahr

Über mich

 

Mein Name ist Sarah Handick, ich bin 36 Jahre und Tagesmutter aus Leidenschaft und mit Leib und Seele für das Wohl Ihres Kindes da! Ich begleite Ihr Kind in seiner Entwicklung und biete ihm interessante Anregungen. Erfahrungen, die mir in meinem heutigen Beruf als Tagesmutter helfen, habe ich gesammelt als ich meine Praktika während meiner Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin gemacht habe und da ich selbst 2fache Mama bin. Meine Kinder sind 3 und 6 Jahre alt

Es macht einfach riesigen Spaß, kleinen Kindern dabei zu helfen, die Welt zu entdecken und sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu fördern. Die Kindertagespflege bietet Ihrem Kind ein vertrautes und liebevolles Umfeld, in dem es spielen, toben und lernen kann.

Damit die Kinder die Förderung bekommen, die sie brauchen, ist eine gute Vorbereitung und Qualifizierung Pflicht. Die Pflegeerlaubnis für 2 Jahre habe ich vom Jugendamt Moers erhalten und werde die restliche Qualifizierung voraussichtlich im November 2019 beenden. Ich besuche mehrmals im Jahr Fortbildung, um mich immer weiter fortzubilden. Wichtig ist auch die regelmäßige Teilnahme an Erste-Hilfe-Kursen mit dem Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder – für den Fall der Fälle.

Die enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt ist für mich eine echte Erleichterung. Bei Rückfragen habe ich immer eine Anlaufstelle und die regelmäßige Überprüfung der Räumlichkeiten, in denen ich die Kinder betreue, gibt mir Anreize zur Verbesserung. Denn ich möchte, dass sich Ihr Kind bei mir wohl fühlt. Das gibt auch Ihnen als Eltern ein gutes Gefühl. Auf Ihre Wünsche gehe ich in der täglichen Arbeit so gut wie möglich ein und biete Ihnen eine Flexibilität, die die bestmögliche Eingliederung der Kinderbetreuung in Ihren Alltag erlaubt.

Die Vorteile bei mir als Kindertagespflegeperson

Ihr Kind nimmt an meinem Familienalltag teil. Es erlebt also eine familiäre Atmosphäre und wird von mir als Bezugsperson betreut. Es lernt in 2 Familien zu leben, nämlich in der eigenen und in der "Tagespflegefamilie". Es wird von beiden geprägt und lernt hier einen anderen Tagesrhythmus kennen als bei Ihnen. Tageskinder die ich bei mir in der Tagespflege aufnehme sollen sich wohl bei mir fühlen, wie ein Teil meiner Familie. Ich möchte das sich jedes mir anvertraute Tageskind sich zu einem selbstständigen Kind entwickelt so wie meine eigenen Kinder.

Die Besonderheit in der Kindertagespflege bei mir liegt in der überschaubaren Gruppengröße. Aus pädagogischer Sicht sind die Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder unter 3 Jahren in einer Kleingruppe ideal. Somit kann ich intensiv und individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen und es als konstante Bezugsperson spielerisch fördern. Darüber hinaus erleichtert Ihnen die hohe Flexibilität der Kindertagespflege die Organisation des familiären Alltags und die grundlegende Betreuung Ihres Kindes.

Ihr Kind erlebt einen Wochenrhythmus, somit hat auch die Woche für das Kind eine feste Struktur.

 

Die Kinder lernen hier aufeinander Rücksicht zu nehmen und zu teilen, sie werden voneinander lernen und gefördert.

 

Mindestens einmal in der Woche geht es auf den Spielplatz. Auch werde ich mit den Kindern täglich draußen sein damit die Kinder auch die Jahreszeiten kennen lernen.

 

Ich koche jeden Tag frisch und ernährungsbewusst.

 

Meine Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr. Jedoch kann ich diese auch um eine halbe Stunde nach Absprache mit den Eltern anpassen. Die Betreuung sollte nicht weniger als 20 Wochenstunden betragen.

 

Ich lebe in einem Rauch freiem Haus.

 

Es liegt ein "Erste Hilfe bei Kindern" Zertifikat, Gesundheitszeugnis, und erweiterte Führungszeugnisse aller im Haushalt lebenden Personen beim Jugendamt Moers vor.

 

Die Betreuung läuft über das Jugendamt Moers.

Neue Überschrift